Laser Skin Resurfacing- FRAXEL

Ablative- fraktionierte- Lasertherapie

Laser Skin Resurfacing- Ablative- Fraktionierte- Lasertherapie

 

Der Er:YAG Laser erzeugt einen Lichtstrahl, der bevorzugt von wasserhaltigem Gewebe absorbiert wird, so dass feinste Hautschichten oder Hautveränderungen sehr präzise abgetragen werden können. Aufgrund der unterschiedlichen Spotgrößen können Hautveränderungen sowohl punktförmig als auch großflächig abgetragen werden.

Mit Laser Skin Resurfacing können Hautunebenheiten beseitigt oder Linien und Falten drastisch reduziert werden. Mit Hilfe des Lasers wird sonnengeschädigte und gealterte Haut extrem gestrafft. Der Laser wischt Narben, feine Linien, Falten und andere Hautunebenheiten einfach weg. Eine gesunde glatte Haut wächst dann nach.

Der Fraxel-Laser heißt so, weil er die Hautoberfläche fraktioniert behandelt. Fraktioniert bedeutet in diesem Fall, dass der Laserstrahl nicht die gesamte Hautoberfläche bearbeitet, sondern ganz viele kleine Behandlungspunkte auf einen Quadratzentimeter Haut verteilt. Zwischen den einzelnen Punkten bleibt unbehandelte Haut, wodurch die Heilung sehr viel schneller geht als bei unfraktionierten Lasern. Die Methode ist daher besonders schonend für die Haut und daher so beliebt und sicher zur Laserbehandlung der drei Anwendungsbereiche Falten, Aknenarben oder Pigmentstörungen.

  • Oberflächliche Hautveränderungen (Alterswarzen, jegliche Art der Vorstufen von Hautkrebs)
  • Gutartige Hautveränderungen wie farblose Muttermale
  • Übergroße Talgdrüsen
  • Altersbedingte Pigmentveränderungen
  • Gesichtsnarben nach Akne oder Operationen
  • Pigmentstörungen

laser behandlung der haut

Wirkungsweise des Laser Skin Recurfacings

op-nah

Ästhetisch-kosmetische Leistungen werden von den Krankenkassen nicht erstattet.